+341 25 39 858

Neue Lehrtrainerin: Melina Savvidis stellt sich vor

Gerne stelle ich mich als neue Lehrtrainerin an der ABIS Akademie Stuttgart vor. Ich verstärke das Team ab November 2019 und begleite die Weiterbildung „Systemisches Coaching“ in Stuttgart.  

Wenn Sie mich fragen würden, auf was ich mich am meisten freue, würde ich wahrscheinlich sagen: Ich habe Lust, Menschen über einen längeren Zeitraum zu begleiten, ihnen zu ermöglichen, sich mit der systemischen Arbeit in all ihren Facetten auseinanderzusetzen. Gemeinsam zu lernen, am Feedback anderer zu wachsen, eigene Potenziale zu entdecken und auszuschöpfen. 

Und auf was noch? Die Weiterbildung als Trainer-Team zu gestalten. 

Meine Schnittpunkte zu ABIS sind vielfältig. 2017/2018 war ich selbst Teilnehmerin der Weiterbildung „Systemisches Coaching“, seit Juli 2019 bin ich Partnerin im Consulting-Bereich und aktuell stecke ich mitten in der Weiterbildung zur „Beraterin für Organizational Transformation and Change“ an der ABIS Akademie Stuttgart. Bis Juni 2019 habe ich als Personalentwicklerin und Teamleiterin in der öffentlichen Verwaltung auf verschiedene Angebote von ABIS Consulting zurückgegriffen und habe die Zusammenarbeit schätzen gelernt.

Wenn ich nicht am ABIS bin, begleite ich heute mit meinem eigenen kleinen Unternehmen Führungskräfte, Teams, Gremien und Fachabteilungen in Veränderungsprozessen - schwerpunktmäßig im öffentlichen Dienst. In meiner fast zehnjährigen Tätigkeit in der Verwaltung (Bereiche Jugend und Personal) lernte ich die Geschwindigkeit, die historisch gewachsenen Strukturen und tief verwurzelte kulturelle Routinen kennen - heute berücksichtige und würdige ich die Besonderheiten der öffentlichen Verwaltung in meiner Beratung und Prozessplanung.

Seit meinem Studium in der Kindheitspädagogik und später im Bereich Erwachsenenbildung begeistert mich die Frage, wie Menschen, egal in welchem Alter und mit welchem Hintergrund, lernen und sich entwickeln. Wie sie sich Themen erschließen, welche Rolle ein gutes Setting und die Beziehung zum Gegenüber spielen. Deshalb lehre ich auch gerne an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Stuttgart im Sektor Personal und Führung. 

In größeren Städten bin ich nur, um zu arbeiten oder ein schönes Wochenende zu verbringen. Aufgewachsen in der Nähe von Schwäbisch Hall, zieht es mich auch heute noch dort hin, um meiner Sehnsucht nach einer guten Tasse Kaffee abseits des Trubels, in der Sonne sitzend, nachzugehen. Heute lebe ich mit meinem Partner Benno und unserem Hund Lenz als „Förstersfrau“ in der Nähe von Backnang im Grünen, bin regelmäßig auf der Yogamatte und verbringe die Zeit gerne in netter Gesellschaft bei leckerem Essen und inspirierenden Gesprächen. 

Ich freue mich auf den Weiterbildungsstart im November 2019 und weitere gemeinsame Projekte.