+341 25 39 858

Coachingausbildung

Coaching Know-How für Coaches, Personaler*innen und Führungskräfte

Stress, Überlastung, Burnout sind in aller Munde. In der heutigen Welt stehen die unbegrenzten Möglichkeiten der gefühlten Hilflosigkeit gegenüber, sich entscheiden und ständig neu beweisen zu müssen. Das gilt gleichermaßen für den Privat- und für den Berufskontext. Viele Menschen streben nach Ruhe, Struktur und Rückbesinnung auf das Wesentliche. Wer seine Werte und Bedürfnisse aus den Augen verliert, braucht Orientierung. Wer sich in einer Sackgasse verlaufen hat, kommt nur mit erhöhter Anstrengung wieder heraus. Wer seine bzw. ihre Rolle im Team bzw. im Organisationskontext missverstanden hat, braucht frische Impulse und Handlungsmöglichkeiten. Ein Coach hilft, Klarheit zu schaffen und Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Führungskräfte aus dem mittleren und oberen Management, HR Verantwortliche und Personen aus sozialen und beratenden Berufen schlüpfen häufig in die Rolle eines Coachs. Sie haben ein offenes Ohr für die individuellen Herausforderungen und unterstützen bei der Lösungsfindung. Ob als externe*r oder interne*r Coach - der Mensch steht im Mittelpunkt.

Allen ist gemein, dass sie durch eine systemische Coachingausbildung,

  • ihre Sinne für persönliche Handlungsmuster und Werte schärfen, 
  • systemische Zusammenhänge und Wechselwirkungen verstehen,
  • den Coachee / den bzw. die Mitarbeiter*in als Experte*in für seine bzw. ihre ganz eigenen Lösungen respektieren
  • die Veränderungskompetenz ihres Gegenüber stärken und ihn bzw. sie besser fördern können,
  • schwierige Führungssituationen besser meistern können.

Über einen Zeitraum von 1 1/2 Jahren erlernen Sie in der Coachingausbildung am ABIS umfassende Techniken systemischen Coachings und erproben deren Wirkung anhand realer Beispiele aus Ihrer Berufspraxis. Starten Sie heute Ihre Coachingausbildung in Leipzig oder Stuttgart. 

 

Ihr persönlicher Nutzen der Coachingausbildung

  • Stärkung Ihrer Coaching- / Beratungs- / Führungskompetenz in Einzel- und Gruppen-Settings
  • Erweiterung Ihrer Fähigkeit zur Konfliktmoderation und Gestaltung von Kooperationsgesprächen
  • Ausbau Ihres Methodenrepertoires zur Gesprächsführung
  • Förderung Ihrer Professionalität, Kreativität und Intuition als Coach / Personaler*in / Führungskraft
  • Schärfung Ihres individuellen Profils (Identität, Marketing, Netzwerk)
  • Entwicklung einer lösungsorientiert-systemischen Grundhaltung

Sie profitieren von unserem Know-How zu Persönlichkeit, Organisation und Systemtheorie und erhalten eine umfassende Toolbox mit praxistauglichen, nützlichen Methoden. Das individuelle Coaching während unserer Coachingausbildung in unseren Praxismodulen sichert den Transfer des Gelernten in Ihren Arbeitsbereich.

Zielgruppe

Menschen,

  • die in ihrer Berufspraxis mit anderen intensiv zusammenarbeiten, sie führen oder fördern müssen
  • die Techniken der Gesprächsführung und Moderation verinnerlichen und intensiv üben (statt nur erlernen) möchten
  • die ihr berufliches Portfolio um Kompetenzen des "Leading" / "Coaching" / "Consulting" ergänzen möchten
  • die sich als interner oder externer Coach etablieren und ihre Coachingkompetenz steigern wollen
  • die ihre Praxisfälle mit Experten reflektieren und ein Netzwerk aufbauen möchten

Angesprochen sind Personen aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen sowie aus sozialen Institutionen. Gleichzeitig sind Selbständige, Wiedereinsteiger*innen und Unternehmensgründer*innen herzlich willkommen.

Erfahrungsgemäß sammeln sich in unserer Coachingausbildung viele Teilnehmer*innen aus den Bereichen Personal, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung sowie Führungskräfte und Personen aus sozialen und beratenden Berufen

Aufbau der Weiterbildung

Der Umfang der Weiterbildung Systemisches Coaching beträgt 300 Stunden Theorie, Methodik, Selbsterfahrung, Selbstreflexion und Lehrcoaching. Hinzu kommen: 

  • 75 Stunden Arbeit in regionalen Studiengruppen
  • 75 Stunden nachgewiesene und dokumentierte Beratungs-/Coachingpraxis
  • 50 Stunden Eigenarbeit, bzw. Literaturstunden

Die Weiterbildung beinhaltet 11 Module über einen Zeitraum von 1,5 Jahren.

Aufteilung der nächsten Weiterbildung in Leipzig

  • 6 inhaltliche Module : 3 Tage
  • 3 inhaltliche Module inklusive Supervision: 3 Tage
  • 1 Modul zur Persönlichkeitsentwicklung: 3 Tage in einem Seminarhaus außerhalb von Leipzig
  • 1 inhaltliches Modul inklusive Abschluss: 2 Tage 

Aufteilung der nächsten Weiterbildung in Stuttgart

  • 6 inhaltliche Module: 3 Tage
  • 3 Module Supervision: 3 Tage
  • 1 Modul zur Persönlichkeitsentwicklung 3 Tage in einem Seminarhaus außerhalb von Stuttgart
  • 1 inhaltliches Modul inklusive Abschluss: 3 Tage

Diese Weiterbildung ist von den zwei Dachverbänden Systemische Gesellschaft (SG) und DGSF zertifizierbar.

Inhalte

Die Grundlagen Systemischen Coachings

  • Grundverständnis Systemischen Coachings,
  • Systemisch-konstruktivistische Theorie und ihre Implikationen für Coaching / Führung / Beratung
  • Der narrative Ansatz
  • Systemische Grundhaltungen

Das Systemische Interview

  • Systemische Fragetechniken
  • Arbeit mit dem "reflecting team"
  • Reframing
  • Nutzen von Hypothesen im Interview und für das "reflecting team"

Lösungsorientiertes Arbeiten

  • Der lösungsorientierte Ansatz in Coaching / Führung / Beratung
  • Arbeit mit Skalierungen und Hausaufgaben im Coaching

Kooperation durch Coaching erzeugen

  • Verfeinerung der Kunst des Gesprächs
  • Vom Konflikt zur Kooperation - Modell der kooperationsfördernden Gesprächsmoderation für die Arbeit mit mehreren Personen

Teamcoaching

  • Systemischer Blick auf Gruppen und Teams
  • Methoden des Teamcoaching / Teamentwicklung

Methodenkoffer - Perspektiverweiterung durch Coaching (2 Module)

  • Die Dilts ́schen Ebenen
  • Arbeit mit Moderationskarten und anderen Visualisierungstechniken  
  • Arbeit mit dem Systembrett
  • Tetralemmaarbeit und andere analoge Techniken für die Arbeit mit Zielen, Konflikten, Visionen und zur Überwindung von Blockaden
  • Systemmatrix als Tool zur eigenen Navigation im Coaching-/Beratungs-Prozess

Selbstreflexionsseminar

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft in Bezug auf das Rollenverständnis als Coach / Personaler / Führungskraft

Prozessgestaltung im Coaching

  • Auftragsklärung und Kontrakt
  • Besonderheiten im Erstgespräch
  • Gestaltung und Umfang des Coaching-/Beratungsprozesses
  • Bilanz und Abschlussgespräch

Besonderheiten im Coaching

  • Abgrenzung von Coaching zu anderen Beratungsformen
  • Differenzierung von internem und externem Coaching / Führungskraft als Coach
  • Möglichkeiten, Modifikationen und Anwendungsfelder

Praxismodule (insgesamt drei Module)

  • Vorstellung und Reflexion von Beratungs-/Coachingfällen aus der Berufspraxis der Teilnehmer
  • Intensives Lernen an Praxisbeispielen durch Live-Coaching, Videomitschnitt und Prozessvorstellung

Abschluss

  • Integration des Systemischen Ansatzes in die berufliche Rolle
  • Evaluation der Weiterbildung
  • Persönliches Feedback
  • Zertifizierung

Die ABIS Akademie behält sich vor, die Inhalte oder den Ablauf der Weiterbildung bei Bedarf zu verändern.

Termine Leipzig

Der Einstieg in diesen Kurs ist noch bis zum 2. Modul am 07.11.2019 möglich.

 

1. Modul12.09. - 14.09.2018
2. Modul07.11. - 09.11.2018
3. Modul09.01. - 11.01.2019
4. Modul13.02. - 15.02.2019
5. Modul27.03. - 29.03.2019
6. Modul15.05. - 17.05.2019
7. Modul19.06. - 21.06.2019
8. Modul04.09. - 06.09.2019
9. Modul27.11. - 29.11.2019
10. Modul15.01. - 17.01.2020
11. Modul11.03. - 13.03.2020
Termine Stuttgart
1. Modul22.10. - 23.10.2018
2. Modul12.12. - 14.12.2018
3. Modul30.01. - 01.02.2019
4. Modul20.03. - 22.03.2019
5. Modul06.05. - 07.05.2019
6. Modul03.07. - 05.07.2019
7. Modul18.09. - 20.09.2019
8. Modul23.10. - 25.10.2019
9. Modul09.12. - 10.12.2019
10. Modul22.01. - 24.01.2020
11. Modul04.03. - 06.03.2020
12. Modul22.04. - 24.04.2020

Seminarzeiten: 9:00 bis 17:00 Uhr (am letzten Seminartag eines Moduls 9:00 bis 16:30 Uhr)

Die Weiterbildung "Systemisches Coaching" findet im angenehmen Ambiente (modernisierte alte Lederfabrik mit Blick auf die Rems) im Seminarzentrum Zeit.Raum in Schorndorf statt: 

Seminarzentrum Zeit.Raum

Weilerstraße 6
73614 Schorndorf

Tel: 07181 / 9379-219
www.seminarzentrum-zeitraum.de

Sie erreichen das Seminarzentrum bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Stuttgart Bahnhof 25-35 min., Stuttgart Flughafen 60 min.). Fragen zur Anreise oder Übernachtungsmöglichkeiten beantwortet Ihnen gern das Team des Seminarzentrums Zeit.Raum.

 

Weitere Informationen zur Weiterbildung "Systemisches Coaching" finden Sie hier: Coaching Ausbildung Stuttgart 

Kosten

Die Kosten der Weiterbildung betragen 5.900 Euro.

Teilzahlungen sowie monatliche Ratenzahlungen sind möglich

In Stuttgart: zzgl. Verpflegungspauschale in Höhe von 15 Euro pro Tag (Getränkepauschale und Verpflegung in der Frühstücks- und Kaffeepause)

Lernen Sie uns im Rahmen einer kostenfreien Informationsveranstaltung kennen! Gern beantworten wir Ihre Fragen rund um die Weiterbildung in einem persönlichen Gespräch, telefonisch oder per Mail. 

"Wir tun, was wir lehren. Wir lehren, was wir tun"