+341 25 39 858

Grundausbildung Systemischer Beratung

Das Beste für die Beratung und Prozessbegleitung von Menschen, Teams und Organisationen

Organisationen passen sich heute dynamisch ihrem Umfeld an. Digitale Prozesse, neue Arbeitsformen, Führungsmodelle und strategische Allianzen fordern Organisationsmitglieder kontinuierlich, neue, manchmal ungewöhnliche Wege zu gehen. Jede*r Einzelne ist gefragt, mehr Verantwortung zu übernehmen und das große Ganze im Blick zu behalten. Dabei hilft es, die größeren Zusammenhänge zu überblicken, Muster zu erkennen und Dynamiken in Systemen zu verstehen. Eine fundierte systemische Ausbildung hilft Ihnen dabei, Ihren Verant-wortungsbereich souverän zu steuern bzw. als interne*r oder externe*r Berater*in, Ihre Kunden professionell bei ihren Anliegen zu unterstützen.

Ihr persönlicher Nutzen 

  • Sie erlangen fundierte Kenntnisse über systemische Grundprinzipien und Konzepte systemischen Arbeitens in Organisationen
  • Sie entwickeln eine lösungsorientiert-systemische Grundhaltung und ein tiefes Verständnis für komplexe Systeme
  • Sie erlernen die besten Modelle und Tools systemischer Gesprächsführung und Prozessbegleitung
  • Sie entwickeln Ihre Gesprächsführungs-, Konflikt- und Beratungskompetenz weiter
  • Sie schärfen Ihre Rolle in Ihrem Berufskontext oder Ihr Profil als selbständige*r Trainer*in oder Berater*in
  • Sie erhalten Impulse für Ihre persönlichen und beruflichen Anliegen aus den professionell begleiteten Fall-Supervisionen
  • Sie vernetzen sich mit kompetenten und engagierten Kommiliton*innen
  • Sie erhalten das Basis-Zertifikat „Systemische Beratung“, welches ausbaufähig ist zum Zertifikat „Systemische Beratung“ der Systemischen Gesellschaft e.V. (SG)

Auf der Grundlage des systemischen Ansatzes erlernen Sie das Grundhandwerkszeug systemischer Beratung für die Arbeit mit Einzelnen, Teams und Abteilungen. Anhand von Praxisfällen der Teilnehmer*innen und Case Studies erproben Sie echte Beratungssituationen. Sie erhalten professionelles Feedback und stehen im permanenten Austausch mit Ihren Peers zur Vertiefung der Inhalte und zum weiteren Üben. Wir begleiten Sie auf Ihrer ganz persönlichen Lernreise, Beratungsprozesse verantwortungsvoll und kompetent durchzuführen.

Zielgruppe

Angesprochen sind alle, die steuernd und beratend tätig sind:

  • Führungskräfte, Projektleiter*innen,
  • Verantwortliche aus den Bereichen HR,  IT, Strategie,  Change Management
  • Coaches, agile Coaches, Scrum Master
  • Berater*innen aus dem Wirtschafts-, IT- und psychosozialen Umfeld
  • Führungskräfte und Professionals in Management und Querschnittsfunktionen
Aufbau der Weiterbildung

Die Grundausbildung "Systemische Beratung" umfasst 23 Weiterbildungstage und läuft über einen Zeitraum von 1,2 Jahren.


Der persönlichen Weiterentwicklung dient ein Modul zur Selbstreflexion. Raum für die Arbeit an Ihren Fällen und Fragestellungen bieten unsere Praxistage. 

Der Gesamtumfang der Weiterbildung beträgt insgesamt 230 Stunden Theorie, Methodik, praktisches Üben, Selbstreflexion, Feedback und Supervision. Hinzu kommen: 

  • 55 Lerneinheiten (à 45 min.) Arbeit in regionalen Studiengruppen
  • Dokumentierte Beratungspraxis (optional bei Interesse an einer weiterführenden Zertifizierung)
  • 15 Lerneinheiten Eigenarbeit bzw. Literaturstunden

Diese Weiterbildung ist zu einer zertifizierten Weiterbildung "Systemische Beratung" (SG) ausbaubar. Hierfür bedarf es der Kombination folgender Bausteine:

- Grundausbildung "Systemische Beratung" (23 Tage)

- ein Vertiefungsschwerpunkt (s. Kompaktweiterbildungen)

  • Systemische Teamentwicklung (6 Tage)
  • Systemisches Arbeiten in HR (6 Tage) ODER
  • Systemisch Führen (6 Tage)

- Ergänzungsmodule zur Zertifizierung

  • Selbstreflexionsseminar II (3 Tage)
  • Fall-Supervision (2 Tage)
  • Abschlusstag (1 Tag)

Die Reihenfolge und der Zeitpunkt der Bausteine kann individuell entschieden werden. Wir beraten Sie gern!

Inhalte

1. Arbeit mit Einzelnen

Inhalte:

  • Systemische Grundprinzipien und Grundhaltung
  • Auftragsklärung und Kontrakt als Kernelement der Beratungsarbeit
  • Das systemische Interview - Struktur, Fragetypen
  • Arbeit mit dem reflektierenden Team, the reflecing position
  • Systemische Hypothesen als Basis von Verstehen und Veränderung
  • Beziehungsgestaltung in der Beratung
  • Prozessplanung in der Arbeit mit Einzelnen
  • Konflikt und Konfliktbewältigung in der Arbeit mit Einzelnen
  • 1:1 Beratung online - Beachtenswertes und geeignete Methoden für die Online-Beratung
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit

 

2. Arbeit mit Teams

Inhalte:

  • Systemische Perspektiven auf Teams und Gruppen
  • Modell der kooperationsfördernden Gesprächsmoderation
  • Konzeption und Gestaltung von Teamworkshops kompakt
  • Teamworkshops online - Beachtenswertes und geeignete Methoden für die Durchführung von Online-Workshops
  • Unsere Lieblingsmethoden zur Arbeit mit Teams
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit

 

3. Arbeit mit Organisationen

Inhalte:

  • Das Management von Komplexität
  • Roadmap für die Begleitung von Team- und Organisationseinheiten über einen längeren Zeitraum hinweg
  • Souveräner Umgang mit verschiedenen Stakeholdern
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit
     

4. Der Blick auf sich selbst

Inhalte:

  • Meine Rollen und Verantwortlichkeiten als Berater*in
  • Meine Werte und Glaubenssätze im Kontext der beruflichen Tätigkeit
Termine Stuttgart
1. Modul (3 Tage in Präsenz) 25.10. - 27.10.2023
2. Modul (3 Tage in Präsenz) 13.12. - 15.12.2023
3. Modul (3 Tage in Präsenz) 17.01. - 19.01.2024
Werkstatt (0,5 Tage online) 28.02.2024
4. Modul (2 Tage online) 10.04. - 11.04.2024
5. Modul (3 Tage in Präsenz) 12.06. - 14.06.2024
6. Modul (3 Tage in Präsenz) 17.07. - 19.07.2024
Werkstatt (0,5 Tage online) 12.09.2024
7. Modul (2 Tage online) 21.10. - 22.10.2024
8. Modul (3 Tage in Präsenz) 11.12. - 13.12.2024

Ein Einstieg ist bis zum 2. Modul im Dezember möglich. Das verpasste Modul kann kostenfrei in einer unserer anderen Weiterbildungen nachgeholt werden.

Die Weiterbildung kann nach Abschluss der Grundausbildung "Systemische Beratung" mit folgenden Bausteinen in der Reihenfolge und zum Zeitpunkt Ihrer Wahl fortgesetzt werden:

- ein Vertiefungsschwerpunkt

  • Systemische Teamentwicklung (6 Tage)
  • Systemisches Arbeiten in HR (6 Tage)
  • Systemisch Führen

- Ergänzungsmodule für Zertifizierung (6 Tage) 

 

Wer sich bis zu Modul 3 entscheidet, die Weiterbildung als Gesamtpaket zu buchen, bezahlt den Vorteilspreis der 2-jährigen zertifizierten Weiterbildung "Systemische Beratung". Der Vertiefungsschwerpunkt bleibt weiterhin frei wählbar.

Kosten

Die Kosten für die Weiterbildung betragen 6.440 Euro

zzgl. Verpflegungspauschale in Höhe von 15 Euro pro Tag (Getränkepauschale und Verpflegung in der Frühstücks- und Kaffeepause)

Bei Eingang des Weiterbildungsvertrags bis zum 15.03.2023 gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von 240 Euro auf die Weiterbildungskosten.

Teilzahlungen sowie monatliche Ratenzahlungen sind möglich.

It´s simple but not easy