+341 25 39 858

Beraterweiterbildung Leipzig

ABIS-Institut für systemische Kompetenz: Beraterweiterbildung in Leipzig mit jahrzehntelanger Erfahrung


Das ABIS-Institut für systemische Kompetenz bietet seit nunmehr zwei Jahrzehnten hochwertige Beraterweiterbildungen in Leipzig im systemischen Feld an. ABIS stammt aus der Wiege des systemischen Arbeitens in Deutschland. Unsere systemische Kompetenz ist tief verwurzelt und in jahrzehntelanger Erfahrung konsequent weiterentwickelt. Im Bereich ABIS Business verbinden wir unsere systemische Kompetenz mit betriebswirtschaftlicher Expertise. All dies authentisch, direkt und loyal mit den Menschen und den Zielen der Organisationen.  

In unserer Beraterweiterbildung in Leipzig bieten wir systemisches Know-How für Fach- und Führungskräfte, Personalentwickler*innen, HR-Manager*innen und Berater*innen an. Sie möchten die Kunst der Systemischen Beratung erlernen und in Ihre aktuelle Tätigkeit als Fach- oder Führungskraft, interne*r oder externe*r Berater*in oder Personalentwickler*in integrieren? Dann ist unsere zweijährige, zertifizierte Beraterweiterbildung in Leipzig genau das richtige für Sie.

Zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ ist zertifizierbar

Die Weiterbildung zum bzw. zur Systemischen Berater*in umfasst 13 verschiedene Module und läuft über einen Zeitraum von 24 Monaten. Die Arbeitszeit und die Länge der Module variieren und sind abhängig von der Art des Moduls. Die zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ ist eine durch die die Systemische Gesellschaft (SG) und die Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) zertifizierbare Beraterweiterbildung.

  • Acht Module: Dauer drei Tage von 9 bis 17 Uhr
  • Vier Module: Dauer zwei Tage von 9 bis 17 Uhr
  • Ein Modul zur Persönlichkeitsentwicklung: Dauer vier Tage in einem Seminarhaus außerhalb von Leipzig

Unsere Systemische Berater*innenweiterbildung in Leipzig umfasst folgende Inhalte:

 

Modul 1: Das 1 x 1 der Systemischen Beratung: Einführung in das Systemische Denken, das Selbstverständnis als Systemischer Berater, Kontaktaufnahme, Systemische Fragetechniken (Teil 1)

 

Modul 2: Die Systemische Beratung mit Einzelnen: Auftragsklärung, Systemische Fragetechniken (Teil 2), Lösungsorientierte Beratung, Arbeit mit reflexiven Prozessen

 

Modul 3: Kooperation durch Systemisches Arbeiten: erzeugen Verfeinerung der Kunst des Gesprächs, Konfliktgespräche führen, das Modell der kooperationsstiftenden Gesprächsmoderation

 

Modul 4: Praxismodul 1, Kooperationsgespräche führen: Präsentation und Coaching der Beratungsarbeit der Teilnehmer live oder per Video

 

Modul 5: Ich, in meinem Arbeitskontext: Reflexion der eigenen Rolle und Position im Arbeitskontext, spezifische Methoden für interne Berater*innen (Führungskräfte, Personalverantwortliche, etc.), Systemtheorie, Persönlichkeitsentwicklung und Führungsqualität im Fokus

 

Modul 6: Persönlichkeitsentwicklung: Erkunden eigener Stärken und Ressourcen, Woher und Wohin – mein beruflicher Weg, Methoden zur Selbststeuerung und Selbstreflexion

 

Modul 7: Praxismodul 2: Präsentation und Coaching der Beratungsarbeit der Teilnehmer*innen live oder per Video

 

Modul 8: Beratung für Teams: Systemischer Blick auf Gruppen und Teams, Gruppendynamik, Etablierung von Feedbackkultur und Fehlerkultur, Methoden des Teamcoaching und der Teamentwicklung

 

Modul 9: Systemisch Führen : Führen von Führungskräften, Hierarchie, Führen in Veränderungsprozessen, Führungskraft als Coach, Motivation von Mitarbeitern*innen, das Überbringen unangenehmer Nachrichten

 

Modul 10: Praxismodul 3: Präsentation und Coaching der Beratungsarbeit der Teilnehmer*innen live oder per Video

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Systemische Beratung Business