+341 25 39 858
Info-Abende-Link

Weiterbildung Systemische Beratung (SG)

- Prozessbegleitung & Moderation -

Know-how für die Begleitung von Einzelnen, Teams und größeren Organisationseinheiten

"Probleme sind verkleidete Möglichkeiten." 

Sie möchten, dass Ihre Kolleg*innen oder Kund*innen die besten Möglichkeiten ihrer Zukunft zu entdecken? Als systemische*r Berater*in haben Sie die passende Haltung, Gesprächstechniken, Konfliktlösungsstrategien und Tools um Menschen, Teams und Abteilungen in strategischen Projekten und in herausfordernden Situationen professionell zu begleiten.

Flyer und Broschüren zum Download finden Sie direkt im Infokasten.

 

Systemisches Know-How auf drei Ebenen

  • M - Mensch: Beratungs- und Coachingkompetenz
  • T - Team: Workshopgestaltung, Teamentwicklungskompetenz, Konfliktmoderation
  • O - Organisationen: Change Struktur, Stakeholder-Management, Moderationskompetenz, Prozessbegleitung und die Arbeit in und mit größeren Organisationseinheiten

Sie profitieren von pointierten theoretischen Inputs, gepaart mit einer umfassenden Toolbox mit direkt einsetzbaren, kraftvollen Interventionen. Im unmittelbaren Austausch mit Expert*innen reflektieren Sie Ihre konkreten Praxisfälle und erhalten wertvolle Impulse für Ihre Arbeits- und Beratungspraxis.

In Stuttgart:

 

Unsere Teilnehmer*innen

  • arbeiten als Personal- und Organisationsentwickler*innen, als HR Business Partner oder Ausbildungsbetreuer*innen
  • leiten HR, IT oder strategische Stabsabteilungen
  • möchten als Führungskräfte ihren persönlichen Führungsstil systemisch anreichern
  • leisten wertvolle soziale Arbeit in Organisationen und Institutionen
  • arbeiten in Leitungsfunktion in sozialen oder öffentlichen Einrichtungen
  • sind selbständig als Trainer*innen oder Fachberater*innen
  • machen sich als Quereinsteiger*innen auf den Weg zu einer neuen beruflichen Identität

Sie kommen ans ABIS mit Neugier und bereits einiger Berufserfahrung. Sie begeben sich auf eine gemeinsame Lernreise und wachsen zu einer Gruppe zusammen, die meist weit über die eigentliche Ausbildung hinaus in Netzwerken und Freundschaften weiter lebt.

 

Das Zertifikat

Die Ausbildung systemische Beratung entspricht den anspruchsvollen Rahmenrichtlinien des Dachverbandes Systemische Gesellschaft und berechtigt zum Tragen des Titels: Systemische*r Berater*in (SG).

 

Ihr Nutzen

 

1:1 Beratung, Führung, Steuerung professionalisieren

  • Sie entwickeln eine lösungsorientiert-systemische Grundhaltung und ein Systemverständnis
  • Sie lernen zu beraten, zu coachen und Veränderungsprozesse nachhaltig zu begleiten

Teams entwickeln & Konflikte lösen

  • Sie werden zum/zur Expert*in im Händeln von Konflikten
  • Sie üben sich in Moderation, Teamtentwicklung und Prozessbegleitung

Persönlich weiterentwickeln

  • Sie haben Raum für Vernetzung und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten 
  • Sie reflektieren Ihre eigene Werte, Ihren Auftritt und erhalten professionelles Feedback
  • Sie wachsen an praktischen Übungen, eingebettet in die neueste Theorien und der Arbeit an eigenen Fragestellungen

 

Aufbau der Weiterbildung

Die Weiterbildung Systemische Beratung I Prozessbegleitung I Moderation umfasst 35 Weiterbildungstage und läuft über einen Zeitraum von 2 Jahren.


Der persönlichen Weiterentwicklung dienen zwei Module Selbstreflexion. Raum für die Arbeit an Ihren Fällen und Fragestellungen bieten unsere Praxistage. 

Der Gesamtumfang der Weiterbildung beträgt insgesamt 350 Stunden Theorie, Methodik, praktisches Üben, Selbstreflexion, Feedback und Supervision. Hinzu kommen: 

  • 70 Lerneinheiten (à 45 min.) Arbeit in regionalen Studiengruppen
  • 100 Lerneinheiten nachgewiesene und dokumentierte Beratungspraxis
  • 30 Lerneinheiten Eigenarbeit bzw. Literaturstunden

Die Weiterbildung entspricht den Rahmenrichtlinien "Systemische Beratung" des Dachverbands Systemische Gesellschaft (SG).

Inhalte

1. Arbeit mit Einzelnen

  • Systemische Grundprinzipien und Grundhaltung
  • Auftragsklärung und Kontrakt als Kernelement der Beratungsarbeit
  • Das systemische Interview - Struktur, Fragetypen
  • Arbeit mit dem reflektierenden Team, the reflecing position
  • Systemische Hypothesen als Basis von Verstehen und Veränderung
  • Beziehungsgestaltung in der Beratung
  • Prozessplanung in der Arbeit mit Einzelnen
  • Logische Ebenen nach R. Dilts und ihre Vielfalt für die Arbeit
  • Konflikt und Konfliktbewältigung in der Arbeit mit Einzelnen
  • Arbeit mit Visualisierung: Systembrett, Moderationskarten u.a.
  • 1:1 Beratung online - Beachtenswertes und geeignete Methoden für die Online-Beratung
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit

 

2. Arbeit mit Teams

  • Systemische Perspektiven auf Teams und Gruppen
  • Dynamiken in Teams und Gruppenphänomene
  • Modell der kooperationsfördernden Gesprächsmoderation
  • Konzeption und Gestaltung von Teamworkshops
  • Die Kunst der Moderation
  • Wirksame Methoden zur Arbeit mit Teams
  • Interventionen für die Begleitung komplexer Teamprozesse
  • Umgang mit Emotionen in der Teamarbeit
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit

 

3. Arbeit mit Organisationen

  • Das Management von Komplexität
  • Roadmap für die Begleitung von Team- und Organisationseinheiten über einen längeren Zeitraum hinweg
  • Souveräner Umgang mit verschiedenen Stakeholdern
  • Ausgewählte Methoden für die Arbeit in komplexeren Beratungsprozessen
  • Umgang mit Unvorhersehbarem in Team-/Changeprozessen
  • Reflexion und Supervision der eigenen Beratungsarbeit
     

4. Der Blick auf sich selbst

  • Meine Rollen und Verantwortlichkeiten als Berater*in
  • Meine Werte und Glaubenssätze im Kontext der beruflichen Tätigkeit
  • Meine Reise: von der Geschichte in meine Zukunft
  • Meine Identität - wer bin ich, wer möchte ich sein als Berater*in

Details zu den Inhalten der einzelnen Module finden sich in den jeweiligen Broschüren der ABIS Akademien Leipzig und Stuttgart.

Systemisches Coaching versus Systemische Beratung

Wählen Sie die Weiterbildung "Systemische Beratung", wenn Sie beruflich sowohl mit Einzelnen als auch mit größeren Gruppen arbeiten (Teams, interdisziplinäre Projektteams, Abteilungen). 

Gemeinsamkeiten Coaching - Beratung:

  • Systemische Beratungsgespräche
  • Auftragsklärung & Prozessnavigation
  • Umgang mit Hindernissen in Veränderungsprozessen
  • Konfliktmoderation
  • Teamworkshops

Besonderheiten Weiterbildung "Systemische Beratung" (35 Weiterbildungstage)

  • ausgewählte Coaching-Methoden
  • Workshopmoderation
  • Methodenkoffer Teamentwicklung
  • Workshop- und Change Design
  • Stakeholder-Management

Besonderheiten Weiterbildung "Systemisches Coaching" (30 Weiterbildungstage)

  • Vielfältige Coaching-Methoden
  • Arbeit mit Werten & Glaubenssätzen
  • Psychische Belastungsstörungen
  • Coaching in Organisationen

 

Zertifizierung

Bewährte Qualität & Erfahrung

Das ABIS ist seit 1992 ein Garant für hochwertige Weiterbildungen im systemischen Feld. Lebendige, zertifizierte und praxisorientierte Seminare von hoher fachlicher Qualität sind unsere Spezialität. Alle Lehrtrainer*innen verfügen über langjährige Erfahrung in Praxis und Lehre sowie über die Zertifizierung als Lehrtrainer*in.

Hoher Anspruch & Standards

Als Mitgliedsinstitut im Dachverband Systemische Gesellschaft e.V. verfolgen wir einen hohen Anspruch an die Konzeption unserer Weiterbildungen, die Auswahl der Lehrtrainer*innen und die Zusammenstellung der Inhalte und Methoden. Die Teilnehmenden schätzen zudem die familiäre Atmosphäre und den Austausch untereinander.

Zertifizierung

Die ABIS Weiterbildung "Systemische Beratung" erfüllt die Standards der Systemischen Gesellschaft (SG) und ist durch die Systemische Gesellschaft zertifiziert.

Zudem können Sie sich vom dvct (Deutschen Verband für Coaching und Training) als "Systemischer Coach" zertifizieren lassen. Sie erlernen in der Weiterbildung alle Fähigkeiten, um auch dieses Zertifikat zu tragen.

Termine Leipzig
1. Modul 24.04. - 26.04.2024  
2. Modul 29.05. - 31.05.2024  
3. Modul 21.08. - 23.08.2024  
4. Modul 25.09. - 27.09.2024  
5. Modul 13.11. - 15.11.2024  
6. Modul 12.02. - 14.02.2025  
7. Modul 09.04. - 11.04.2025  
8. Modul  11.06. - 13.06.2025  
9. Modul  27.08. - 29.08.2025  
10. Modul 26.11. - 28.11.2025  
11. Modul 02.02. - 04.02.2026  
12. Modul  27.04. - 29.04.2026  
Termine Stuttgart

Modul 1 - 23.-25.10.2024
Modul 2 - 04.-06.12.2024
Modul 3 - 29.-31.01.2025

Online-Werkstatt - 26.02.2025 (13-17 Uhr)

Modul 4 - 24./25.03.2025
Modul 5 - 04.-06.06.2025
Modul 6 - 23.-25.07.2025

Online-Werkstatt - 17.09.2025 (13-17 Uhr)

Modul 7 - 23./24.10.2025
Modul 8 - 10.-12.12.2025
Modul 9 - 09.-10.02.2026
Modul 10 - 23.-24.03.2026 
Modul 11 - 18.-19.05.2026
Modul 12 - 22.-24.07.2026
Modul 13 - 07.-09.10.2026

Ein Einstieg ist bis zum 2. Modul möglich. Das verpasste Modul kann kostenfrei in einer unserer anderen Weiterbildungen nachgeholt werden.

Die Weiterbildung "Systemische Beratung I Prozessbegleitung I Moderation" findet im angenehmen Ambiente des Lehenhofs im Hotel Hirsch, Fellbach-Schmiden statt.

Lehenhof Hotel Hirsch

Kanalstraße 1-7
70736 Fellbach-Schmiden
www.hirsch-fellbach.de 

Die Module 3 und 12 zur Selbstreflexion finden in einem Seminarhaus im Großraum Stuttgart mit Übernachtung für alle statt.

Die Module 4, 7 und 10 zur Supervision sowie die Online-Werkstätten finden online statt.

 

Die Weiterbildung kann auch modular mit folgenden Bausteinen in der Reihenfolge und zum Zeitpunkt Ihrer Wahl absolviert werden:

Zudem ist es möglich, statt den Vertiefungsschwerpunkt "Systemische Teamentwicklung" einen der beiden anderen Vertiefungsschwerpunkte "Systemisch Führen" oder "Systemisches Arbeiten in HR" zu wählen.

Kosten

Die Kosten für die Weiterbildung betragen 8.970 Euro

zzgl. Verpflegungspauschale in Höhe von 25 Euro pro Tag (Getränkepauschale und Verpflegung in der Frühstücks- und Kaffeepause) - gilt ab Herbst 2024 für die ABIS Akademie Stuttgart.

Teilzahlungen sowie monatliche Ratenzahlungen sind möglich.

ABIS unverbindlich kennenlernen

Lernen Sie uns im Rahmen einer kostenfreien Informationsveranstaltung kennen! Gern beantworten wir Ihre Fragen rund um die Weiterbildung in einem persönlichen Gespräch, telefonisch oder per Mail. 

It´s simple but not easy